IT-Talk

Just Talk about IT...

WordPress-Plugins mit Sicherheitslücken

In letzter Zeit hat es bei einigen häufig genutzten Erweiterungen für WordPress, die auf vielen von WordPress Seiten eingesetzt werden, Sicherheitslücken gegeben. De facto sind wir natürlich kein Sicherheitsdienst. Aber weil WordPress so beliebt ist und auch auf einigen Homepages unserer Kunden eingesetzt wird, möchten wir doch einmal auf diese schweren Sicherheitslücken hinweisen. Wir raten dringend dazu, diese Warnungen ernst zu nehmen und sich zu vergewissern, dass diese sicherheitsrelevanten Lücken in Ihrem Webangebot nicht für Hacker ein offenes Tor bilden.

Im Regelfall sollten Sie längst durch eine entsprechende Softwareaktualisierung behoben sein. Versichern Sie sich beim zuständigen Inhaber oder Verwalter Ihrer Website aus Vorsichtgründen aber nach, ob das Updaten der Internetseiten mit WordPress bereits passiert ist. 

Aufgefallen sind diese Plugins:

All in One SEO

Dieses Plugin dient der Suchmaschinenoptimierung von WordPress. Es wird in über 3 Millionen Websites eingesetzt. Hier gab es erst kürzlich mehrere Sicherheitslücken, durch die die Website von

Weiterlesen